Inklusion: Link­tipps

Inklusion ist ein Thema, das alle angeht. Denn Inklusion bedeutet, dass alle Menschen selbst­be­stimmt an der Gesell­schaft teil­nehmen. Daher habe ich hier inter­es­sante Links rund um Inklusion, Teilhabe, Barrie­re­freiheit gesammelt.

  • kobinet Nach­richten: Nach­rich­ten­portal mit Nach­richten rund um Themen, die einen Bezug zu Menschen mit Behin­de­rungen haben. Wer sich für aktuelle Themen und Entwick­lungen in den Bereichen Barrie­re­freiheit, Inklusion, Teilhabe etc. inter­es­siert, kann auch einen wöchent­lichen News­letter abon­nieren, um immer infor­miert zu sein. Neben Nach­richten gibt die Website TV-Empfeh­lungen, einen Termin­ka­lender und ein Diskus­si­ons­forum.
  • Stufenlos: Ein Blog zur Barrie­re­freiheit und Inklusion der ZEIT. Wurde im Februar 2017 einge­stellt (da die Redak­teurin nun längere Texte anstelle von Blog­texten schreibt), aber ist dennoch inter­essant für alle, die sich für verschiedene Aspekte der Barrie­re­freiheit inter­es­sieren.
  • ROLLINGPLANET: Portal und Online­ma­gazin für „aktive Behin­derte, Senioren und Freunde“. Dort finden sich auch regionale Neuig­keiten und Artikel aus vielen (aber leider nicht allen) Bundes­ländern.
  • Frau Gehlhaar: Ein Blog über das Groß­stadt­leben und Roll­stuhl­fahren. Da es ein Blog ist, eine etwas persön­li­chere Sicht auf Inklusion und Barrie­re­freiheit.
  • Nicki will ausziehen: Ein toller Doku­men­tarfilm, der den jungen Mann Nicki begleitet, der von zuhause ausziehen möchte und das Down-Syndrom hat. Leider ist auch dieser Film zurzeit nicht in der Mediathek verfügbar, ist aber sehr empfeh­lenswert.
  • heikos.blog: Der Jour­nalist und Experte für Blindheit, Sehbe­hin­derung, Barrie­re­freiheit und Inklusion Heiko Kunert schreibt in seinem Blog zu diesen Themen.
  • Inklu­si­onsblog der Aktion Mensch: Verschiedene Blogger schreiben zum Thema Inklusion. Darunter z.B. ein Artikel zu barrie­re­freien Apps, ein Interview zweier Projekt­mit­ar­bei­te­rinnen einer Ausstellung zum Down-Syndrom und vieles mehr.
  • Bloggen ohne Barrieren: Ein Artikel, der erklärt, wie Webseiten barrie­re­freier gestaltet werden können.
  • Leid­medien: Inter­net­seite für Medi­en­schaf­fende, die über Menschen mit Behin­de­rungen berichten. Gibt z.B. Tipps, wie eine Bericht­erstattung über Menschen mit Behin­de­rungen aus einer anderen Perspektive und ohne Klischees geschehen kann. Wer sich dafür inter­es­siert, wie Menschen mit Behin­de­rungen bisher in den Medien darge­stellt werden, und diese Darstellung reflek­tieren möchte, sollte mal auf diese Website schauen.
  • Gesell­schafts­bilder: Foto­da­tenbank, die die Vielfalt der Gesell­schaft abbildet und klischee­freie Bilder anbietet, die Menschen mit Behin­de­rungen nicht auf ihre Behin­derung redu­ziert. Die Bilder können von Redak­tionen, Bloggern etc. kostenfrei genutzt werden.
  • Blog von Raul Kraut­hausen: Raul Kraut­hausen, unter anderem Inklu­sions-Aktivist und Talkshow-Mode­rator, schreibt in seinem Blog zu Themen rund um Inklusion.
  • barrie­refrei aufge­rollt: Wer lieber Videos ansieht und Audio­bei­träge hört, als liest, der wird hier fündig: Die Website eines öster­rei­chi­schen Vereins bietet Audio- und Videobei­träge zu den Themen Barrie­re­freiheit, Selbst­be­stimmtes Leben und Inklusion. Natürlich stehen die Beiträge auch als Mitschrift zur Verfügung.
  • Inklusion-Online: Fach­zeit­schrift, die sich mit inte­gra­tiver Pädagogik und Inklusion ausein­an­der­setzt.
  • Ein großer Schritt nach vorn. Mit der UN-Behin­der­ten­rechts­kon­vention für gleich­be­rech­tigte Teilhabe in der Gesell­schaft: Website der Aktion Mensch, die über die UN-Behin­der­ten­rechts­kon­vention infor­miert.
  • Aktion Mensch: Website die über Inklusion infor­miert.

 

Kennst du weitere inter­es­sante Links zum Thema Inklusion? Dann teile sie doch mit uns in einem Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du möchtest, kannst du einen Namen, eine Website und eine E-Mail-Adresse angeben. Diese Daten sowie dein Kommentar und das Datum werden solange gespeichert, bis du widersprichst.

Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen zum Datenschutz erhältst du in der Datenschutzerklärung: Zur Datenschutzerklärung