Wow. Bei meiner Recherche zu Webi­naren & kosten­losen Online-Kursen im Non-Profit-Bereich habe ich so viele inter­es­sante Ressourcen zum Weiter­lernen gefunden. In diesem Artikel stelle ich Platt­formen vor, die speziell für den Non-Profit-Bereich geschaffen wurden. Auch weitere Platt­formen bieten kostenlose Online-Kurse.

Was ist ein Webinar? Ein Webinar ist ein Online-Kurs, der meist eine Stunde dauert. Ein Referent hält einen Vortrag, den du live an deinem Bild­schirm verfolgst. Während der Teil­nahme kannst du Fragen stellen. Häufig verwendet der Referent kleine Umfragen, um die Teil­nehmer kennen­zu­lernen, oder bindet die Teil­nehmer über Fragen ein. Meist musst du dich regis­trieren, um an dem Webinar teil­zu­nehmen.

Deutsch­spra­chige Angebote

Stifter-helfen.net Webinare: Bietet kostenlose einstündige Webinare zu einem breiten Themen­spektrum an, etwa rund um Fund­raising, IT, Daten­schutz, Wirkungs­analyse und Recht. Vergangene Webinare findest du bei youtube. (Auf der Website ist der Link zu den alten Webi­naren nicht so leicht zu finden.)

open­Transfer Akademie: Umgang mit Hate­speech, Finanz­be­richte für gemein­nützige Orga­ni­sa­tionen oder Einführung in die Öffent­lich­keits­arbeit: Auch die Open­Transfer Akademie hat Webinare zu unter­schied­lichsten Themen im Programm. Im Archiv finden sich vergangene Webinare, die ohne Regis­trierung ange­sehen werden können.

erzähl davon: erzähl davon ist eine Online-Plattform mit Kursen zu Kommu­ni­kation für gemein­nützige Orga­ni­sa­tionen, Initia­tiven und Projekte.

Die Kursthemen sind: Öffent­lich­keits­arbeit, Pres­se­arbeit, Social Media, Website und Blog, Digitale Team­kom­mu­ni­kation, Team­kultur, Team­leitung, Wissens­ma­nagement, Ehrenamt & Karriere und Zeit­ma­nagement.

Du suchst dir einfach einen der kosten­losen Kurse aus, und lernst, wann immer du möchtest. Videos, Texte, Zeich­nungen, Check­listen — Die Kurse bestehen aus verschie­denen Medien. Der Vorteil: Du arbeitest dich syste­ma­tisch in ein Thema ein und fängst bei den Grund­lagen an. Die Kurse sind in Module und Lektionen unter­teilt, die du nicht nach­ein­ander abar­beiten musst. Du kannst also die Einheiten aus einem Kurs wählen, die für dich relevant sind. Kennst du dich mit etwas schon aus, über­springst du es einfach. Und: Die Kurse sind zuge­schnitten auf Vereine & Hoch­schul­gruppen. Eine tolle Sache!

Englisch­spra­chige Angebote

Nonprofit Hub’s Free Educa­tional Nonprofit Webinars:

Webinare etwa zu Kampagnen oder zur Iden­ti­fi­kation der Orga­ni­sa­ti­ons­ziele. Achtung, Zeitzone ET.

Webinare des Grant­space: Im Kalender finden sich auch kostenlose Webinare. Themen sind z.B. Fund­raising und Öffent­lich­keits­arbeit. Achtung, der Anbieter sitzt in den USA und die Zeit­ver­schiebung ist somit zu beachten! (Zeitzone ET)

Wild Apricot Expert Webinar: Bietet ab und zu kostenlose Webinare zu Fund­raising, Social Media und Öffent­lich­keits­arbeit, Frei­wil­li­gen­ma­nagement etc. an. Im Archiv finden sich Webinare, auf die man nach einer Regis­trierung kostenlos zugreifen kann. Achtung, Anbieter sitzt in Kanada, die Uhrzeiten sind in den Zeit­zonen ET und PT ange­geben.

Charity Village: Jeden Monat ein kosten­loses Webinar zu Themen im Non-Profit Bereich, z.B. Aner­kennung von Frei­wil­ligen. Achtung, der Anbieter sitzt in Kanada und die Zeit­ver­schiebung ist somit zu beachten! (Zeitzone ET) Im Archiv können alte Webinars kostenlos (und ohne Regis­trierung) ange­sehen werden, es lohnt sich, da mal rein­zu­sehen.

Fire­spring: Kostenlose Webinars zu Crowd­funding, Such­ma­schi­nen­op­ti­mierung, Online Tools für Non-Profit Orga­ni­sa­tionen und vielem mehr. Achtung, die Zeitzone ist EDT.

Volun­te­er­Match: Bietet sehr viele kostenlose Webinare v.a. zu Themen des Frei­wil­li­gen­ma­nage­ments. Auf die Zeit­zonen-Angabe achten!

TechSoup: Verschiedene kostenlose Webinare etwa zu IT, aber auch Marken­bildung und einigen Webi­naren speziell für Biblio­theken. Die vorhe­rigen Webinare können online (ohne Regis­trierung) einge­sehen werden.

nonpro­fit­ready: Nach einer Regis­trierung gibt es Zugriff auf viele Online-Ressourcen, auf die jederzeit zuge­griffen werden kann. Das Themen­spektrum ist sehr weit, darunter: Fund­raising, Projekt­ma­nagement und Frei­wil­li­gen­ma­nagement und einiges mehr.

Wenn du lieber vor Ort mit anderen Menschen als digital lernst, wäre ein Barcamp viel­leicht etwas für dich.

Hast du an einem dieser Webinare oder Kurse bereits teil­ge­nommen? Schildere uns deine Erfah­rungen in einem Kommentar! Wenn du weitere Platt­formen oder Webinare kennst, freue ich mich über ein Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wenn du möchtest, kannst du einen Namen, eine Website und eine E-Mail-Adresse angeben. Diese Daten sowie dein Kommentar und das Datum werden solange gespeichert, bis du widersprichst.

Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Mehr Informationen zum Datenschutz erhältst du in der Datenschutzerklärung: Zur Datenschutzerklärung